Skip to main content

WILLKOMMEN!

Hundefotografie am Bodensee.

Ich bin Mariella, 23 Jahre alt und seit sechs Jahren begeistere ich mich für die Fotografie. 

Im Jahr 2020 habe ich meine Liebe zur Hunde- und Tierfotografie entdeckt. Tiere in ihrer einzigartigen Schönheit und Persönlichkeit abzulichten, erfüllt mich mit großer Freude. Diese Leidenschaft führte 2022 zur Gründung meines eigenen Kleingewerbes für Hundefotografie – Pixelpfoten.

Ein ganz besonderer Begleiter auf diesem Weg ist seit letztem Jahr mein treues Hündchen Pina. Mit Pina an meiner Seite erlebe ich viele Abenteuer. Sie bringt nicht nur Freude in mein Leben, sondern auch in meine Arbeit.

Auf meiner Website möchte ich euch meine Begeisterung für die Hundefotografie näherbringen und die Möglichkeit bieten, Momente mit euren pelzigen Freunden festzuhalten. Ich freue mich darauf, euch und eure Hunde kennenzulernen und gemeinsam wunderschöne Erinnerungen zu schaffen.

How we met

Meine Angebote

Erinnerungen schenken.

Suchst du das perfekte Geschenk? Wie wäre es mit einem Gutschein für Hundefotografie! Ob Geburtstag, Muttertag oder Weihnachten – damit schenkst du wunderschöne Erinnerungen. Unsere Gutscheine sind einfach zu bestellen und flexibel einlösbar. Mach deinen Liebsten eine Freude mit einzigartigen Fotos ihrer Hunde!


Aktuelle Aktionen & Angebote

Pixelpfoten & Lichtphilosophie

Züchterangebot


Häufig gestellte Fragen

Bekomme ich auch unbearbeitete Fotos?
Hundefotografie Bodensee lolly candy hund

Nein. Ich gebe keine unbearbeiteten Bilder heraus, denn diese sind schlicht weg noch nicht fertig. Die Handschrift eines Fotografen sind nicht nur sein Bildaufbau, sondern auch die Bearbeitung, denn durch diese beiden Komponenten heben wir uns von unseren Kollegen ab. Außerdem kommen viele Bilder zum Beispiel sehr dunkel oder hell aus der Kamera, damit wir gewisse Dinge bearbeiten können und das würde dann als rohes Foto nicht gut wirken. Ebenso führen wir kleine bis mittlere Retuschen durch, wie das Entfernen von Leinen, Halftern oder anderen störenden Elementen.

Mein Hund ist aber nicht ableinbar

Das ist überhaupt kein Problem! Durch die Nachbearbeitung und Retusche der Fotos können Leinen und schmale Halsbändern problemlos weggezaubert werden.

Werden die Bilder aus dem Shooting veröffentlicht?

Ich stelle keine Fotos auf meine Webseite oder Instagram/Facebook, wenn ich nicht Erlaubnis dafür bekommen habe. Natürlich brauchen wir als Fotografen Referenzen und möchten Bilder für zukünftige Kunden zeigen, doch für mich ist wichtig, dass du/ihr damit einverstanden seid, denn nur so kann ich dies auch guten Gewissens machen. Die Möglichkeit zur Erteilung dieses Einverständnisses gibt es auf der Shootingvereinbarung. Dort kann auch ganz explizit angegeben werden, wofür ich die Bilder verwenden darf.

Darf ich die Bilder in den Sozialen Netzwerken posten?

Ja. Du bekommst zusätzlich zu deinen Fotos ohne Logo eine Webdatei mit meinem Logo drauf, welche du sehr gerne in den Sozialen Netzwerken posten darfst. Vergiss auch nicht, mich dabei zu markieren. 

Mariella Rothmund

Du bist interessiert an einem Fotoshooting mit Deiner Fellnase?

Rsvp